Georgi Davidov gewinnt vor GM Andrey Orlow

Im Regenchaos sind die beiden Vorjahressieger wieder “Spitze”

GRAFSCHAFT. Sieben Stunden Tennis, fünf Stunden Schach – die Teilnehmer an der 4. Westdeutschen Schachtennis-Meisterschaft wussten, was sie getan hatten. 13 Teilnehmer nahmen an der diesjährigen vierten  Ausgabe des Kombiturnieres teil, das Körper und Geist gleichermaßen fordert. Am Samstag wurde ein Tennis-Turnier über sieben Runden absolviert, am Sonntagvormittag wurde die Entscheidung in einem ebenfalls über sieben Runden angesetzten Schnellschachturnier ausgespielt.

Während das Tennisturnier bei herrlichem Wetter problemlos durchgespielt werden konnte, musst der Ausrichter aufgrund des Dauerregens auf “Plan B” zurückgreifen: die für das Finale als KO-Spiele angesetzten Ausscheidungsrunden wurden kurzerhand gestrichen, so dass am zweiten Tag nur noch ein Schachturnier ausgetragen wurde und die Ergebnisse beider Turniere für die Platzierungen den Ausschlag gaben.

Auf dem Siegerfoto finden sich allerdings die gleichen vier Spieler, die auch schon in 2017 erfolgreich waren. Es siegte Georgi Davidov (SC rotenburg/Fulda) vor dem punktgleichen Schachgroßmeister Andrey Orlov (SV Gerresheim) nur durch die Feinwertung des “Schweizer Systems”. Platz 3 und 4 gingen wie im Vorjahr an Christian Kalla und Kai Schönwolff (beide SC Diogenes Hamburg). Diese vier Spieler haben sich zugleich einen Freiplatz bei der 1. SchachTennis-Weltmeisterschaft erspielt, die Anfang August in Baden-Baden stattfindet.

Siegerehrung

Siegerehrung (v.r.n.l.): Georgi Davidov (1), Andrey Orlov (2), Christian Kalla (3) und Kai Schönwolff (4),
eingerahmt von Michael Schneider (Beigeordneter der Gemeinde Grafschaft) und Jürgen Kaster (Ausrichter)

Der Veranstalter zeigte sich hochzufrieden mit dem Ablauf des Turnierwochenendes. Alle Teilnehmer hatten die lockere, freundschaftliche Atmosphäre besonders positiv herausgestellt und den Wunsch erklärt, dass das noch recht kleine Pflänzchen Schach-Tennis-Kombination weiter gedeihen möge. Dank der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren konnte jeder Teilnehmer an dem gut ausgestatteten Preisfonds teilhaben.

Weitere Eindrücke:

Teilnehmer

Die Teilnehmer: Mit Tennisschläger und Schachfiguren aktiv

Schachspieler waren dabei

Beim Schachturnier waren auch Mitglieder des TC Grafschaft “mit von der Partie”

Schach Vorrunde

Am zweiten Tag wurde nur Schach gespielt -  denn ...

Regentag

... die Tennisplätze waren doch zu gut gewässert ;-(

4. Westdeutsche SchachTennis-Meisterschaft 2018 - Ergebnisse:

Tennisturnier:

Rangliste: Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort Punkte Buchh
1. Davidov, Georgi 2700 SC Rotenburg 7.0 29.0
2. Kalla, Christian 2000 SC Diogenes 5.5 29.5
3. Lütticke, Prof. D 2000 TC Weitmar 09 5.0 29.5
4. Schoenwolff, Kai 2300 SC Diogenes 4.5 29.5
5. Wagner, Dr. Horst 1200 SC Cochem 4.0 23.5
6. Lütticke, Sebasti 1700 TC Weitmar 09 3.5 31.5
7. Kaster, Jürgen 1700 TC Grafschaft 3.5 26.0
8. Büchel, Jürgen 2000 SV Huchem-Stomm 3.5 25.5
9. Bürger, Helmut 1900 SC TS Polch 3.5 24.5
10. Butscher, Daniel 1800 SG GW Dresden 3.5 21.0
11. Orlov, Andrey 1200 SV Gerresheim 3.5 18.5
12. Illing, Rainer 2100 ILT Köln 3.0 25.5
13. Mandelaire, Serge 2100 TC Grafschaft 2.5 19.5
14. Hellings,Michael 2000 TC Grafschaft 2.0 20.5
15. Adamitza, Ulrike 1200 TC Grafschaft 1.5 18.5
16. El-Rashidy, Moham 1200 Treis-Karden 0.0 20.0

Schachturnier:

Rangliste: Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort Punkte Buchh
1. Orlov, Andrey 2454 SV Gerresheim 7.0 28.5
2. Kalla, Christian 1974 SC Diogenes 5.0 29.5
3. Bürger, Helmut 1900 SC TS Polch 5.0 26.0
4. Wagner, Dr. Horst 1596 SC Cochem 4.0 30.0
5. Kaster, Jürgen 2025 TC Grafschaft 4.0 29.5
6. Butscher, Daniel 2035 SG GW Dresden 4.0 28.5
7. Büchel, Jürgen 1822 SV Huchem-St. 4.0 26.0
8. Schoenwolff, Kai 1992 SC Diogenes 4.0 25.0
9. Naumann, Jonas 1435 TC Grafschaft 4.0 22.5
10. Illing, Rainer 1200 ILT Köln 4.0 20.5
11. Davidov, Georgi 1758 SC Rotenburg 3.5 29.5
12. Lütticke, Sebasti 1200 TC Weitmar 09 3.5 24.5
13. Hermann, Reinhold 1430 TC Grafschaft 3.5 19.5
14. Naumann, Elisa 970 TC Grafschaft 3.5 18.0
15. Oehrle, Ralf 1595 TC Grafschaft 3.0 25.5
16. Schröder, Timo 925 TC Grafschaft 3.0 22.0
17. Oehrle, Patrick 900 TC Grafschaft 2.0 22.0
18. Lütticke, Prof. D 1200 TC Weitmar 09 2.0 18.0
19. El-Rashidy, Moham 1400 Treis-Karden 1.0 20.0

Gesamtwertung SchachTennis:

Rang Name Tennis Schach Summe Buchholz
1 Davidov, Georgi 7 3,5 10,5 59
2 Orlov, Andrey 3,5 7 10,5 46,5
3 Kalla, Christian 5,5 4,5 10 59,5
4 Schoenwolff, Kai 4,5 4,5 9 54
5 Bürger, Helmut 3,5 5 8,5 50
6 Wagner, Dr. Horst-Peter 4 4 8 54
7 Kaster, Jürgen 3,5 4 7,5 56
8 Büchel, Jürgen 3,5 4 7,5 51,5
9 Butscher, Daniel 3,5 4 7,5 50
10 Lütticke, Sebastian 3,5 3,5 7 55,5
11 Lütticke, Prof. Dr. Rainer 5 2 7 47,5
12 Illing, Rainer 3 4 7 46
13 El-Rashidy, Mohamed 0 1 1 40,5